Kfz & Karosserie Spieth   ◊   Telefon: 0711 / 88 28 726   ◊   Limburgstrasse 13/1 in 73734 Esslingen   ◊   Autowerkstatt und Tuning
Kfz & Karosserie Spieth in Esslingen » Tuning » Chiptung

Chiptung

Ein sauberer Eingriff zur Leistungssteigerung und Kraftstoffersparnis von PKWs, Wohnmobilen, LKWs oder Motorrädern mit digitaler Softwaresteuerung.

Mit dieser neuartigen Technologie ist Chip Tuning:

  • effektiv, einfach und sicher
  • jederzeit wieder zurückzusetzen
  • schnell und unsichtbar
  • kostengünstig und trotzdem 100% sicher.

Was ist neu an dieser Methode?

Anstatt wie bisher üblich entweder einen Eprom im Steuergerät auszutauschen oder aber eine zusätzliche Elektronik bzw. Black-Box ins Fahrzeug einzubringen, wird hier das Seriensteuergerät über die serienmäßige Diagnoseschnittstelle (OBD-II/ADS od.ä..) des Fahrzeuges neu programmiert und reprogrammiert!

Das bedeutet, dass wir die Daten, die bisher physisch über einen anderen Chip ins Steuergerät eingelötet wurden, nun über die Diagnoseschnittstelle ins Steuergerät einprogrammiert werden und somit keine Beschädigungen oder Anbringen von Bauteilen entstehen.

Die Vorteile von Diagnosetuning

  • Keine zusätzliche Box im Motorraum
  • Kein Öffnen des Steuergerätes (wenn möglich)
  • Programmierung über den Diagnoseanschluss
  • Kein Montageaufwand
  • Keine Montagekosten
  • Kein Beschädigungsrisiko
  • Kein Löten
  • Völlig unsichtbar
  • Leistung pur
  • Serienzustand jederzeit wieder herstellbar
  • Schnell und kostengünstig.

Was ist OBD II?

OBD II ist seit 1996 ein Standard u.a. zum Anschluss von Diagnose- und Testgeräten an Kraftfahrzeugen.

Der OBD II Schnittstellenanschluss befindet sich in der Regel im Motor- oder im Insassenraum. Die Schnittstelle bietet Zugriff auf die Steuerungselektronik die u.a. auch über mehrere Faktoren die Leistung des Fahrzeuges bestimmen. Des weiteren dient er zum Ermitteln von Fehlercodes die auftreten wenn ein Problem am Fahrzeug entsteht.

Was wird geändert, was nicht?

Die Leistungsoptimierung über Diagnose bietet:

Einen ausgewogenen Leistungs- und Drehmomentenzuwachs besonders im unteren, mittleren aber auch im oberen Drehzahlbereich.  Das erhöhte Drehmoment im Teillastbereich führt zum geringeren Treibstoffverbauch bei nahezu unverändertem Abgasverhalten.

Die Originalsoftware ist die Basis der Tuningsoftware. Veränderungen von original spezifischen Werten und Einstellungen wie Fahrzeug ID, Motornummer und der korrekten Getriebeversion werden nicht vorgenommen.

Kundenspezifische Programme

Um unseren hohen Qualitätsstandard zu jeder Zeit gewährleisten zu können, wird bei jedem Kundenfahrzeug die Original-Software des Fahrzeuges über die Diagnoseschnittstelle ausgelesen und auf die einzelne Tuningdatei, immer individuell für das jeweilige Kundenfahrzeug, angefertigt. Unter Berücksichtigung der aktuellen Laufleistung und spezieller Kundenwünsche wird die Tuningsoftware sodann auf die vorliegende Originaldatei individuell aufgebaut und programmiert. Abschließend wird noch die Checksumme der neuen Tuningdatei berechnet und korrigiert, um auch weiterhin die gesamte Fahrzeugdiagnose, wie beim Serienfahrzeug, unverändert beibehalten zu können. Nun wird die neue Tuningdatei wieder über die Diagnoseschnittstelle in das Motorsteuergerät übertragen, um abschließend mit dem Kunden zusammen eine Probefahrt zu machen.

Ohne OBD-II-Schnittstellen?

Ältere Fahrzeuge bis ca.Baujahr 1999 haben eventuell keinen OBD-II-Diagnosenanschluss, bzw ältere Steuergeräte mit nicht überschreibbaren Bausteinen-Eprom. In diesem Falle besteht die Möglichkeit ein klassisches Chip-Tuning durchzuführen. Gerne beraten wir Sie hierzu genauen 

>> Kontaktieren Sie uns einfach hier ...

Welche Fahrzeugtypen sind derzeit für OBD II – Tuning verfügbar?

Es besteht die Möglichkeit bei fast allen Fahrzeugen auf dem Markt eine Softwareänderung durchzuführen schreiben sie uns einfach ihre Fahrzeugdaten wir werden sie dann in Kurze Infomieren was bei Ihrem Fahrzeug möglich ist.

Geschwindigkeitsbegrenzung (Vmax) Aufhebung?

Sie möchten es mal wissen wie es ist mir ihrem Auto mehr als 250 km/h fahren? Nur leider riegelt es bei 250 km/h ab.

Auch dies ist heute keine Problem mehr. Durch die Software besteht die Möglichkeit, die Geschwindigkeitsgrenze aufzuheben oder eine andere, gewünschte Geschwindigkeit einzutragen. 

© Kfz & Karosserie Spieth, Esslingen, 26.01.2016